Pferdepflege

Pferdepflege

Hier ein paar Tipps und Anregungen zur Pferdepflege.

 

Hufpflege

Ein ausgekratzter, sauberer Huf sollte immer auf Verletzungen untersucht werden

Hufpflege ist besonders wichtig für das Pferd. Mangelnde Hufpflege kann zu verschiedenen Problemen führen. Hufe sollten, je nach Wachstum nach vier bis zehn Wochen ausgeschnitten werden, sonst wachsen sie zu lang und die Sehnen werden überlastet. Für die Gesundheit des Hufes ist eine gesunde Ernährung und eine saubere Box von hoher Bedeutung. Zu viel Ammoniak durch Urin in der Einstreu, Nässe und Schmutz führen häufig zu Strahlfäule.

Hufe auskratzen

Ein Hufkratzer dient zum Ausräumen der Hufe. Erde, Steine und Mist werden von der Hufsohle entfernt. Das Entfernen von Mist und Schlamm trägt dazu bei, Strahlfäule zu vermeiden, die in schweren Fällen zu Lahmheit führen kann. Steine im Huf können zu Hufgeschwüren oder -abszessen führen, die ebenfalls Lahmheiten verursachen. Mit dem Hufkratzer kann im Winter auch aufgestollter Schnee entfernt werden, der das Pferd beim Laufen hindert. Der gereinigte Huf kann auch auf Stichverletzungen untersucht werden, beispielsweise eingetretene Nägel, die schwere Lahmheiten verursachen können.

Hufe pflegen

Pferde, die keinen Weidegang haben und meist auf Sandplätzen geritten werden, haben häufig zu trockene Hufe, die spröde werden. Pflege dient dazu, nach dem Waschen der Hufe die Feuchtigkeit im Huf zu halten. Dadurch wird der Huf elastischer, was wiederum Hornspalten vorbeugt. ARAN-YA Huf Pflege hilft Ihnen den Huf Ihres Pferdes optimal zu schützen. Bei Strahlfäule empfehlen wir ARAN-YA Strahlpflege.

Waschen

Im Sommer können nass geschwitzte Pferde mit einem Schlauch abgespritzt und mit ARAN-YA Fell & Hautpflege Juckfrei gewaschen werden. Anschließend wird das Wasser mit einem Schweißmesser abgezogen. Nach dem Reiten sollte die verschwitzte Sattellage mit einem Schwamm und einem Eimer Wasser abgeschwammt werden. Aufbürsten nach Trocknung des Fells ist unerlässlich. Die Hufe und auch die Beine können mit dem Schlauch zuerst gekühlt und anschließend mit ARAN-YA Kühlgel eingerieben werden.

Die Hufe können in einen Eimer Wasser gestellt werden. Das kalte Wasser und ARAN-YA Kühlgel fördert die Durchblutung und hilft das Pferd abzukühlen.

Lästige Blutsauger

Jeder kennt das Problem, sobald die kalten Tage vorbei sind, kommen Sie heraus -Kriebelmücken und Gnitzen- diese lästigen kleinen Blutsauger können Krankheiten übertragen/verursachen und erschweren Ihrem Pferd das Leben. Hier können Sie mit ARAN-YA Anflugstopp wunderbar entgegenwirken. ARAN-YA Anflugstopp hält die kleinen Biester, dank unseres CSS (Controlled Supply System) über Stunden von Ihrem Pferd aufgrund speziell abgestimmter Pheromone (Botenstoffe) fern


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Huf- Pflege 500ml

20,90 € *
100 ml = 4,18 €
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

Fell- & Hautpflege Juckfrei Pferd 500ml

14,90 € *
100 ml = 2,98 €
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

Kühlgel 500ml

19,90 € *
100 ml = 3,98 €
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

Strahlpflege 250ml

39,90 € *
100 ml = 31,92 €
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand